Kinderzahnheilkunde

Kinder sollten spätestens mit 3 Jahren das erste Mal zum Zahnarzt gehen. Je früher und öfter ein Kind an den Zahnarztbesuch gewöhnt wird, desto geringer ist das Risiko, dass es Angst entwickelt. Hier können die Eltern im Vorfeld schon eine Menge erreichen. So ist es z.B. sinnvoll, das Kind beim eigenen Zahnarztbesuch mitzubringen, sofern keine größeren Eingriffe anliegen. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass man selber keine Angst hat, die sich auf das Kind übertragen könnte. Zur Kinderbehandlung gehört auch das Erklären des Zähneputzens und die regelmäßige Kontrolle.