Oralchirugie

.

Manche Zahnerkrankungen können entzündliche Vorgänge im Knochen zur Folge haben, die chirurgisch behandelt werden müssen. Ebenso werden verlagerte Weißheitszähne chirurgisch entfernt. Auch tief zerstörte oder abgebrochenen Zähne müssen entfernt werden. Zum teil sind auch im Rahmen kieferorthopädischer Behandlungen kleinere Eingriffe erforderlich, wie z.B. die Durchtrennung eines Lippenbändchens.